Frieden
Dani Karavan 2017
Kein Frieden unter den Nationen ohne Frieden unter den Religionen
Projekt Weltethos Hans Küng, Theologe 1928
Dann wohnt der Wolf beim Lamm; der Panther liegt beim Böcklein; Kalb und Löwe weiden zusammen.
Jesaja 11.6
Dani Karavan

Frieden - Dani Karavan - 2017

Ausgehend von einem alten Weidenbaum verläuft ein von Metallbändern eingefasster Streifen diagonal über die Fläche. Er wird von einer Stahlbrücke unterbrochen. In den Streifen, diesseits und jenseits der Brücke, sind unterschiedliche Nutzpflanzen eingesät. Flankiert wird das Band von einem Kugelabschnitt und einer Sonnenuhr. Vom Weg aus betrachtet ganz links ist ein Gleisstück in Nord-Süd-Richtung verlegt.

Die unterschiedlichen Vegetationen beiderseits der Brücke stehen für  kulturelle, nationale oder ethnische Gruppen, die Brücke für Aussöhnung und Frieden ohne den Verzicht auf die eigene Identität. Dieses Ideal findet Ausdruck in dem von Karavan gewählten, die Arbeit kommentierenden Zitat aus Jesaia 11/6:  Dann wohnt der Wolf beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein. Kalb und Löwe weiden zusammen, ein kleiner Knabe kann sie hüten.“  

Die Bewusstmachung zivilisatorischer Fehlentwicklungen, die Vergegenwärtigung bestehenden Unrechts, das Gedenken an die Shoa als beispielloses Menschheitsverbrechen sind Karavan ein Anliegen. Hierfür stehen etwa die Schienen in der Fellbacher Arbeit. Die Geschichte als Teil unserer Lebenswirklichkeit muss erinnert werden, damit zu treffende Entscheidungen zum Wohle aller daran gemessen und ausgerichtet werden.

 

Dani Karavan

 

Karavan Dani

1930                in Tel Aviv, Israel, geboren

1949                Ausbildung an der Bezalel Kunstschule in Jerusalem

1956 – 1957    Studiert Fresko Technik an der Akademie in Florenz

                        Studiert Zeichnungen an der Kunstakademie inParis

1975                Biennale Venedig

1977                documenta 6

2005 - 2012     Mahnmal zur Vernichtung der Sinti und Roma in Berlin1987                documenta 8

1975 - 2018     weltweit zahlreiche Kunstwerke im öffentlichen Raum

2017                Brücke des Friedens, Besinnungsweg Fellbach

 

Links

 

Biografie Dani Karvan

Dani Karavan bei Wikipedia

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok