Der "Schatten" wird vorbereitet

 

Die Arbeit "Schatten" von Micha Ullmanauf dem Oeffinger Friedhof besteht aus den positiven Metallteilen des Kunstwerks "Schöpfung", das 2006 auf dem Besinnungsweg in Fellbach installiert wurde. Wird die Gestalt des Baumes am Besinnungsweg vom Umraum, also von der die Form umschreibenden Stahlplatte aus entwickelt, so wird bei der Arbeit am Friedhof aus dem Schattenbild des Baumes heraus gedacht. Zusammen mit dem Besinnungsort "Schöpfung", der geografisch am weitesten  vom Startpunkt entfernten Station des Weges bilden die beiden Bauformen inhaltlich eine Klammer um die weltanschaulich geprägten Themen des Weges. "Schöpfung" und "Schatten" stehen für Werden, Vergehen und Erinnerung, aber auch für erkenntnistheoretische Fragestellungen hinsichtlich Abbild und Wirklichkeit.

Am 11. April 2019 legten einige Vorstandsmitglieder unter Leitung von Paul Rothwein eine große, aus mehreren Bahnen zusammengesetzte Folie über das Kunstwerk "Baum" am Besinnungsort "Schöpfung". Mit Farbspray wurden die Umrisse des Baumes, im Abstand von einem Meter markiert, um das Profil auf den Standort auf dem Friedhof übertragen zu können.

Schatten IMG 30061

Mit Hilfe dieser Folie wurden die Umrisse des neuen Kunstwerks auf dem Standort auf dem Oeffinger Friedhof markiert. Am 30.04.2019 zeigte Jürgen Pfeiffer wieder einmal für den Besinnungsweg seine Kunst des Baggerns. Gekonnte entfernte er die Grasnarbe bis ca 10 bis 12 cm Tiefe innerhalb des Profils des neuen Schattenbaums. So kamen drei Lastwagenladungen zusammen, die von ihm abtransportiert werden mussten.

Schatten IMG 3109

 

Schatten IMG 31071

In die entstandene Fläche wurde eine Folie gelegt, die das Wachsen von Unkräutern verhindern soll.

 Schatten IMG 31111

 

Aufgefüllt wurde die Fläche mit Split aus weißem Jura.

 

 Schatten IMG 31121

 

 Dieser wurde verteilt,grob mit dem Bagger ....

Schatten IMG 31181

 

Schatten IMG 31191

... und fein von Hand.

Schatten IMG 31501

 

Schließlich wurden die ersten Teile des Schattenbaums auf die Untelage aus weißem Jura positioniert.

Schatten IMG 31561

 

Die übrigen Puzzleteile warten noch. Am Montag, 06. Mai 2019 werden sie zusammengefügt und von der Firma Stahlbau Jerger zusammengeschweißt.

Schatten IMG 31551

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.