Stuttgarter Zeitung vom 21.10.2019 - Fellbach Rems-Murr-Kreis - Seite I

Gefühl gestärkt für Fellbach und das Remstal

Mehrere Hundert Menschen feierten am Sonntag im Rathaus-Innenhof, ersteigern Gartenschau-Utensilien und lernen den Verein Besinnungsweg bei einem Zwiebelfest kennen. Mehr

 

 

Stuttgarter Zeitung vom 18.10.2019 - Fellbach & Rems-Murr-Kreis -Seite II           dto. Seite I

191020 StZ 20 Jahre Besinnungsweg Ausstellung endet

191020 Dreistndige Abschlussfeier191020 Dreistndige Abschlussfeier

191020 Zwiebelfest Finissage EinladungNach oben

 

Mitteilungsblatt Oeffingen Nummer 41 vom 10. Oktober 2019 – Seite 14

Finissage

20 Jahre auf dem richtigen Weg – Der Besinnungsweg Fellbach

In Verbindung mit der Abschlussveranstaltung der Remstal Gartenschau mit Zwiebelkuchen und Wein findet am Sonntag, 20. Oktober 2019, um 15.00 Uhr die Finissage der Ausstellung in der Galerie der Stadt Fellbach im Rathausinnenhof statt.

Mit der Finissage beschließt der Förderverein Besinnungsweg Fellbach e.V. die Aktivitäten zum Jubiläumsjahr, das wie es der Zufall will mit der Remstal Gartenschau zusammenfällt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Fellbach konnten zu diesem Anlass zwei Kunstwerke am Besinnungsweg eingeweiht werden: zum einen die Arbeit „Schatten“ des international tätigen israelischen Künstler Micha Ullman auf dem Oeffinger Friedhof, zum anderen wurde eine Arbeit von Anatol Herzfeld um eine Skulptur mit dem Titel „Bettler“ seines Assistenten Robert Beerscht vervollständigt.

Anlässlich der Remstal Gartenschau hatte der Förderverein Besinnungsweg e.v. beschlossen, die gärtnerischen Nutzflächen der Kunststation „Frieden“ des israelischen Künstlers Dani Karavan mit Zwiebeln, den sogenannten „Stuttgarter Riesen“, zu bepflanzen. Derartige Zwiebeln waren eines der vielen Produkte der historischen international agierenden Fellbacher Firma Samen Pfitzer, die neben anderen gärtnerischen Betrieben im Rahmen der Ausstellung „Die Gärtner von Fellbach“ bis zum 14.10. im StadtMuseum Fellbach vorgestellt wird. Anbau und Ernte von Nutzpflanzen sind integraler Bestandteil des Kunstkonzepts dieses Besinnungsortes. Die exklusiven Zwiebeln der Ernte 2019 werden nun zugunsten des nächsten Kunstprojekts am Besinnungsweg verkauft. Die Veranstaltung ist bewirtet, es gibt Fellbacher Wein und Zwiebelkuchen.

Ort: Rathausinnenhof und Galerie der Stadt Fellbach, Marktplatz 4, 70734 Fellbach

Es werden Führungen durch die Ausstellung angeboten. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: Stadt Fellbach-Kulturamt, Tel:: 0711 / 58 51 364, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.fellbach.de

 

 Nach oben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.