Stuttgarter Zeitung vom 18.05.2019 - Fellbach & Rems-Murr-Kreis, Seite I

 

Micha Ullman muss Teilnahme absagen

(red). Oeffingen Mit einem Festakt auf dem Oeffinger Friedhof wird an diesem Sonntag, 19. Mai, 11 Uhr, das Kunstwerk „Schatten“ von Micha Ullman eingeweiht. Der mittlerweile 80-Jährige kann aus gesundheitlichen Gründen aber nicht wie geplant an der Einweihung teilnehmen. Nach der Begrüßung durch OB Gabriele Zull und einem Grußwort von Paul Rothwein, dem Vorsitzenden des Vereins Besinnungsweg Fellbach, wird daher der Künstler Alf Setzer einige Worte zur Arbeit sagen. Die musikalische Umrahmung gestaltet die Musikschule Fellbach. Nach dem Festakt wird auf dem Hof der Schillerschule unweit des Friedhofs im Rahmen der Feier „60 Jahre Kulturgemeinschaft Oeffingen“ zu einem kleinen Umtrunk geladen. Nachdem Micha Ullman aus gesundheitliche Gründen nach einer großen Ausstellungseröffnung in Berlin, veranstaltet vom Kunstbeirat des Deutschen Bundestages, direkt nach Israel zurückreisen musste, wird Alf Setzer als profunder Kenner von Ullmans Werk einige Worte zur der neu entstanden Arbeit „Schatten“ sagen.
 
setzer portrait. abk big
 
Alf Setzer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.